Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde Kirchheim im Landkreis Würzburg!

Schlepper
Nach dem Beschluss des Gemeinderats zur Beschaffung eines neuen Gemeindeschleppers wird aktuell das bisherige Fahrzeug samt Gerätschaft auf der Plattform der Zoll-Auktion versteigert. Für Rückfragen zur Auktion und dem Fahrzeug, oder der Gerätschaft steht Ihnen gerne der 1. Bürgermeister Björ  ...mehr
Schwimmbad
Heute hat das Schwimmbad ab 11:30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.Weitere Informationen zum Schwimmbetrieb finden Sie unter Freizeit & Kultur / Schwimmbad  ...mehr
Ferienprogramm
Die Sommerferien stehen vor der Türe. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Ferienprogramm mit zahlreichen Aktionen von den Vereinen und der Gemeinde. Wir hoffen, dass die „Daheimgebliebenen“ bei Sport und Spiel und anderen Veranstaltungen den Schulalltag vergessen können. Ausfälle von Aktio  ...mehr
Neues aus dem Rathaus
 Kurz notiert aus dem Gemeinderat
Neue Satzung für die Kostenerstattung bei Feuerwehreinsätzen: Nachdem die vorhergehende Satzung bereits über 10 Jahre gültig war und die darin veranschlagten Kostensätze seitdem nicht mehr angepasst wurden, überarbeitete die Verwaltung diese. Durch die Neuan  ...mehr
Neues aus dem Rathaus
Die Vereine und Organisationen in der Gemeinde bekommen ab diesem Jahr deutlich mehr Zuschüsse für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten. Bei den Haushaltsberatungen wurden hierfür bereits 11.500 Euro vorgesehen. In der Sitzung vom 11.06.2015 verabschiedete der Gemeinderat mit großer Mehrheit eine ne  ...mehr
Neues aus dem Rathaus
Zum 1. Juli 2015 werden die Zuständigkeiten des Standesamts der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim an das Standesamt der Verwaltungsgemeinschaft Giebelstadt übertragen. Die Bearbeitung aller Aufgaben des Standesamts wie beispielsweise Beurkundungen, Geburten, Eheschließungen oder Sterbefälle werd  ...mehr

drucken nach oben