Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Reduzierung des „Schilderwalds“ - Änderung der Verkehrsführung „rund ums Rathaus“

Aktuelles aus dem Rathaus

Nach einer Verkehrsschau mit der Polizei und einem Vertreter der Verkehrsbehörde am Landratsamt wird die Verkehrsführung in der Friedhofstraße, Obertorstraße, Rathausstraße und Seegasse in Kürze geändert.

 

Derzeit gilt dort bereits die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Fahrzeuge von 30 km/h. Zur Reduzierung des „Schilderwalds“ wird die aktuelle Beschilderung reduziert und für die besagten Straßen eine „Zone 30“ eingerichtet. Damit einher geht die Rückstufung der Rathausstraße als Vorfahrtsstraße, so dass an den Einmündungen zur Friedhofstraße, der Obertorstraße und der Seegasse dann „Rechts vor Links“ gilt. Entsprechende Hinweise zur Änderung der Verkehrsführung werden aufgestellt, um Beachtung wird gebeten.

 

Aufgrund der zahlreichen Beschwerden in den Bürgerversammlungen im Hinblick auf die Parksituation in der Würzburger Straße im Umfeld der Bäckerei Scheckenbach wurde auch dieser Bereich mit den Vertretern der Verkehrsbehörden begangen.

 

Dabei wurde festgelegt, dass die bisher vorhandene zeitliche Beschränkung mit einem absoluten Halteverbot im dortigen Bereich aufgehoben wird, und das absolute Halteverbot dort ab sofort ganztägig gilt. Zur optischen Darstellung und Kenntlichmachung der Bereiche mit absolutem Halteverbot werden am Boden Fahrbahnteiler (wie auch im Rothweg) vom Bauhof angebracht und eine entsprechende Straßenmarkierung vom Straßenbauamt aufgebracht. Es bleibt zu hoffen, dass diese optischen Hilfsmittel dazu beitragen, dass es zu weniger gefährlichen Situationen in diesem Bereich wegen verbotswidrig abgestellten Fahrzeugen kommt.

drucken nach oben