Wasseruhrenablesung 2023 – Online-Rückmeldung – QR Code vereinfacht die Online Rückmeldung

Auch in diesem Jahr sollen die Wasseruhren von den Bürgerinnen und Bürgern bzw. den Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümern wieder selbst abgelesen werden. Auch in diesem Jahr erhalten Sie die Ablesezettel nicht als Beilage über das Mitteilungsblatt, sondern Sie bekommen diese per Ortszustellung direkt nach Hause zugesandt.

 

Sie können dann entscheiden, ob Sie die Rückmeldung schriftlich mit der beigefügten Rückantwort ans Rathaus übersenden oder den Wasserstand online über das Bürgerserviceportal rückmelden. Bitte melden Sie den Wasserstand nur einmal, d.h. schriftlich oder per online Rückmeldung im Bürgerserviceportal!

 

Lesen Sie daher bitte bis zum 31.12.2023 Ihre Wasseruhren ab. Um Abgabe der Meldungen unmittelbar, bis spätestens bis 09.01.2024 wird gebeten.

 

Schriftliche Rückmeldebögen geben Sie bitte im Briefkasten am Rathaus Kirchheim, Rathausstr. 2 ab.

 

Alternativ dazu kann der Verbrauch von Ihnen auch direkt über das Bürgerserviceportal der Gemeinde Kirchheim direkt in einem entsprechenden Formular eingegeben werden. Den Link zum Portal finden Sie am Ende des Artikels.

 

Im Bürgerserviceportal selbst wählen Sie die Rubrik „Wasserzählerablesung“ aus und Sie gelangen zu dem entsprechenden Formular. Noch einfacher geht es, wenn Sie den abgedruckten QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen (hierzu ist meist eine separate App notwendig, bzw. bei zahlreichen Modellen funktioniert dies über die Kamerafunktion). Nach dem scannen des QR-Codes gelangen Sie direkt in das Formular Wasserzählerablesung und Ihre Daten sind dort bereits direkt hinterlegt (über den auf Ihrem Anschreiben durch uns individuell erzeugten QR-Code für Sie ist dies möglich). Sie müssen also nur noch den Stand Ihres Zählers eintragen und können die Meldung direkt versenden.

 

Für die Verwaltung ist die Rückmeldung durch Sie im Bürgerserviceportal eine deutliche Erleichterung, da Ihre Eingabe direkt bei uns im Abrechnungssystem hinterlegt wird. Wir bitten Sie daher um die Nutzung der Rückmeldung über das Bürgerserviceportal. Für Sie ist die Eingabe durch Nutzung des QR-Codes sehr einfach möglich. Selbstverständlich können Sie aber auch gerne Ihre Rückmeldung schriftlich an das Rathaus geben.

 

Sollte eine Rückmeldung nicht möglich sein, setzen wir Ihr Einverständnis für eine Schätzung Ihres Wasserverbrauchs auf Grundlage des Jahresverbrauchs von 2022 voraus. Der genaue Zählerstand wird dann beim Wasseruhrwechsel (alle 6 Jahre) festgestellt und ausstehende Gebühren berechnet.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kühlwein von der Verwaltung gerne zur Verfügung. Danke für Ihre Mithilfe!                         Frau Kühlwein tanja.kuehlwein@kirchheim-ufr.de oder 09366/9061-21

Ausgabejahr:Ausgabemonat:
   

Gefundene archivierte Presseberichte für den gewählten Zeitraum (3 Stück)

drucken nach oben